Paulchens Firmengeschichte

Paulchens Geschichte

Die Geschichte unseres Fahrradträgers

Die Geschichte von Paulchen geht in die späten 70er Jahre zurück und hatte ihren Ursprung in einer ungewöhnlichen Idee. Volkmar Kerkow wurde zum Erfinder des Heckträgers als er für den Eigenbedarf den ersten Prototypen an einem VW-Bus kreierte. Die innovative Idee und vorteilhafte Alternative zum Dachträger zündete wie ein Lauffeuer. Der hohe Nutzwert und nicht zuletzt das Interesse aus dem eigenen Freundes- und Bekanntenkreis ermutigten den damals 30-Jährigen Jungunternehmer zum Schritt in die Selbständigkeit. Das war vor gut 40 Jahren. Der ungewöhnliche Name PAULCHEN entstand übrigens Im Familienkreis. "Wir haben damals nach einem leicht volkstümlichen Markennamen als Symbol für unseren Lastenesel gesucht." Unlängst hat sich der kleine Handwerksbetrieb in eine Mittelständische Entwicklungs- und Produktionsstätte entwickelt. Vieles hat sich seither verändert; der ursprünglichen Idee maßgefertigter Heckträger aus Hochwertigen Materialien ist das Haus bis heute treu geblieben.

Als wäre Ihr Auto mit PAULCHEN vom Band gelaufen...

Das unterscheidet uns von herkömmlichen Universal-Trägern. Der Paulchen-Heckträger integriert sich in ihr Fahrzeug und wirkt nicht wie ein aufgesetzter Fremdkörper. PAULCHEN setzt auf passgenaue Maßarbeit und Perfektion bis ins kleinste Detail. Zu den nunmehr weitgehend einheitlichen Grundträgern werden separat für jeden (!) Fahrzeugtyp speziell gefertigte Montagekits angeboten. Entscheidender zusatzvorteil: Beim Fahrzeugwechsel sparen Sie mit Paulchen Geld, da Sie lediglich die Montageelemente auswechseln. Alles andere können Sie problemlos weiter verwenden. So gesehen macht sich Paulchen gleich doppelt bezahlt. Apropos Preise: Im Vergleich zu anderen Anbietern kostet Paulchen qualitätsbedingt etwas mehr; aber gemessen am Gegenwert bleiben wir hübsch auf dem Boden. Die speziellen Paulchen-Fahrradträger werden in drei verschiedenen Ausstattungs-Klassen angeboten: "Economy", "Comfort" und "First Class". Ein breites Zubehörangebot für Skier, Gepäck und Wassersport komplettiert das Programm. Das verbraucherfreundliche Handling ermöglicht auch ungeübten Händen eine problemlose Erstmontage des Systems und aller Zubehörkomponenten. Die minutenschnell anbringbaren und auch wieder abnehmbaren PAULCHEN-Träger sind TüV-frei und haben in vielen Medientests jeweils die Bestnoten erzielt.